Automechanika 2018 – ISTOBAL stellt auf der die neue Wasch- und Trockenstraße vor

Automechanika 2018 – ISTOBAL stellt auf der  die neue Wasch- und Trockenstraße vor

Eine höhere Produktivität, mehr Qualität und Komfort. –  Der spanische Autowasch-Spezialist Istobal wird vom 11. bis zum 15. September in Frankfurt neue Lösungen rund um die Fahrzeugwäsche präsentieren.

 

Das spanische Unternehmen wird auf dem Stand A41 (Halle 12.0) die neue Wasch- und Trockenstraße ISTOBAL T’WASH30 vorführen, die mit ihrem avantgardistischen Design die Vielseitigkeit und Spitzentechnologie der Portalwaschanlage ISTOBAL M’NEX32 kombiniert, um maximale Effizienz und Leistung zu bieten. Diese neue Waschstraße kann – je nach Ausführungslänge der Waschanlage (von 12,5 Meter bis 32 Meter verfügbar) – mit dem 3-Bürsten-Modul bis zu 60 Fahrzeuge pro Stunde und mit dem 5-Bürsten-Modul bis zu 80 Fahrzeuge pro Stunde waschen.

Diese auf dem technisch neuesten Stand stehende Waschstraße neuester Generation ermöglicht dank ihrer Vielseitigkeit und Flexibilität maximale Leistungs- und Zubehörvielfalt bei gleichzeitig minimalem Platzbedarf. Sie kann mit unterschiedlichen Modulen für Vorwäsche, Wäsche und Trocknung sowie mit jeder Art von Bürsten für die perfekte Wäsche, Politur und Trocknung des Fahrzeuges ausgestattet werden. ISTOBAL T’WASH30 bietet ebenfalls eine komplette Hochdruckwäsche, spezifische Radwäsche, Unterbodenwäsche, Klarspülung mit Regeneffekt sowie die Möglichkeit, den Infinite Mousse – Bogen einzubauen.

Außerdem beinhaltet die ISTOBAL T’WASH30 ein Antriebssystem der Dachbürste für eine besser Wäsche des Fahrzeughecks, eine Dachtrocknung mit Deflektor zur besseren Trocknungswirkung sowie das Sicherheitssystem Drive Away, durch das die Seitenbürsten geöffnet werden können, um im Falle des erkannten übermäßigen Drucks das Fahrzeug durchfahren zu lassen.

Diese neue Waschstraße optimiert ferner den Wasserverbrauch und erzielt eine 10%-ige Wassereinsparung im Vergleich zum Vorgängermodell. Die IE3-Motoren ermöglichen zudem eine hohe Energieeffizienz bei der Trocknung. Durch die Verwendung von Frequenzumrichtern bei der Trocknung wird der Energieverbrauch zwischen einem Fahrzeug und dem nächsten erheblich reduziert.

ISTOBAL entwickelt ein bahnbrechendes System für die Wäsche von Nutzfahrzeugen

Auf der Automechanika 2018 wird ISTOBAL zum ersten Mal ein nach eigenen Angaben bahnbrechendes System für die Wäsche von Nutzfahrzeugen vorstellen, mit dem das Unternehmen eine neue Geschäftslinie eröffnen und sich als Referenzlieferant von Waschlösungen für Nutzfahrzeuge positionieren möchte.

Zu den Neuheiten der spanische Gruppe auf der Automechanika zählen u.a. ein neuer Staubsauger, der SB-Waschplatz ISTOBAL n’joyavant mit aerothermen Heißwasserboiler und die neue Portalwaschanlage ISTOBAL M’NEX32 mit innovativen Leistungen und Zubehör, wie z.B. das neuartige  Dosiersystem für chemische Betriebsmittel Xtract Dosing System.

Die neue Physikalische Wasseraufbereitungsanlage Plus, zur Verbesserung der Qualität des recycelten Wassers, die Serie chemischer Betriebsmittel ISTOBAL esens® und die Hochdruckwaschanlage ISTOBAL HW’ROTATORS für Sonderfahrzeuge, die mit keiner herkömmlichen Bürstenwaschanlage gewaschen werden können, runden das Portfolio an Innovationen von ISTOBAL auf der Automechanika 2018 ab.